Arbeitsgruppe – Altbaumodernisierung und Bauen im Bestand

ifA-Arbeitsgruppe
Altbaumodernisierung und Bauen im Bestand

Teilnehmerkreis

Teilnehmer dieser Arbeitsgruppe sind Personen, die in den beteiligten Unternehmen für die Fragen Bauleitung, Projektleitung, Auftragsabwicklung, Unternehmensführung und alle weiteren Fragen rund um das «Bauen» zuständig sind. Besonderer Schwerpunkt dieses Kreises sind die Marktaktivitäten Modernisierung von Altbauten und das Bauen im Bestand mit ihren besonderen Gegebenheiten.
(Foto zeigt Gruppe z.T. mit Partnern)

Einige Themen, die in dieser Arbeitsgruppe behandelt werden

  • Digitalisierung in der Bauwirtschaft
    z.B. Apps u.a. andere digitale Tools welche Bauleiter unterstützen
  • BIM
  • Projekt-Controlling mittels Shop-Floor-Management
  • Einsparpotenziale an der Wertschöpfungskette
  • Neueste Veränderungen BGB-Werkvertragsrecht
  • Auswirkungen aktuelle Umweltbestrebungen auf den Bau
  • Mängelmanagement (Dokumentation/Controlling)
  • Geförderter Wohnungsbau
    (exemplarische Übersicht)

Zu jeder Tagung gehören

  • In der Vorschau: Was ist den einzelnen Unternehmen geplant ist
  • In der Rückschau: was davon wurde umgesetzt
  • Vorstellung aktueller Bauvorhaben (Bilder/ggf. Vorortbesichtigungen)

Zur dieser Arbeitsgruppe gehören derzeit neun Unternehmen,
die gern noch ein bis zwei ebenso engagierte neue Teilnehmer in die Runde aufnehmen möchten.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf einen Kontakt mit Ihnen!
Erfahren Sie mehr im Kontakt: am Telefon unter 0711 2204 580, per Mail oder über unsere Kontaktseite
Oder sprechen Sie direkt mit dem Moderator dieser Arbeitsgruppe, Herrn Christian Reinlein.

Was den Erfahrungsaustausch in den Arbeitsgruppen der ifA auszeichnet

  • Informationsaustausch, der in die Tiefe geht
  • Eingebrachte Details und Zahlen sind aussagekräftig
  • Erfolge UND Misserfolge sind interessant
  • Diskussionen sind offen und zugleich von Respekt getragen
  • Vertraulichkeit wird konsequent eingehalten
  • Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt
  • Verbindlichkeit der Teilnahme ist wichtig für den Nutzwert

Damit heben sich die ifA-Ringe und -Arbeitsgruppen deutlich von ähnlichen Angeboten der Verbände ab.

Die teilnehmenden Unternehmen gehören zu den erfolgreichsten der mittelständischen Baubranche.
Neue Unternehmen, welche einen ebenfalls hohen Anspruch verfolgen, werden gern in unsere Arbeitsgruppen aufgenommen. Eine Einladung mit Vorstellung zu einem der Termine ermöglicht ein gegenseitiges Kennenlernen.

Menü